Trailrunningstrecken - individuell zu buchen

 

Laufen entlang der Meeresbrandung   


1  

zwischen 10 km und 20 Km ausbaufähig 

wenige Höhenmeter

hoher Anteil Asphalt

ideal zum Einstieg in die

Trailrunningwoche


Laufen im Tenogebirge                                       


zwischen 10 km und 21 km wählbar. 


Laufen im Waldgebiet, entlang von Lavafelsen, harte Anstiege

und Downhillpassagen - alles was das Trailrunning ausmacht.


Laufen in der jüngsten Vulkangeschichte Teneriffas - Chinyerogebiet


entlang der Lavaströme des Ausbruchs von 1706 und 1909 führt dieser Lauf

Zwischen 15 Km und bis zu 40 km ausbaufähig. Kein Asphalt sondern Trailrunning

pur. Waldwege, Felsüberquerungen und Lavafelder immr den Pico del Teide im Blick


 Laufen entlang der Nordküste



1  

Trailrunning auf Meereshöhe mit teils starken Anstiegen und Gefälle. Strecken zwischen 10 und 30 Km möglich. Tolle Aussichten auf die Küste und Puerto de la Cruz und herrliche Natur.


Laufen um den Pico del Teide


Wer Trailrunning auf Teneriffa wählt, muss einfach in den Canadas laufen. Auf über 2200 m Höhe zu trainieren ist schon ein besonderes Gefühl und dann kommt noch diese einzigartige Landschaft hinzu.

Strecken sind ab 12 Km möglich. Ausbaufähig auf bis zu 40 Km und mehr. Die Königstour führt über den Teide! Ein unvergessliches Erlebnis!

 


1  

 Laufen um das höchste Bergdorf Spaniens - Vilaflor


Trailrunning pur! Laufen auf dem Mond - die Paisaje Lunar. Scharfe Anstiege, laufen auf schwarzem Vulkansand, durch schroffe Felslandschaften und das schon auf 1700 Meter Höhe. Strecken bis zu 43 Km sind buchbar. Ein Erlebnis der besonderen Klasse.

 

 

 

 


Anmeldung per Telefon:

Movil:    +34 674 775 

Tel/Fax: +34 922 862 402

oder per Email:

info@waldoslaufteam.de

 

Transfer von Puerto de Santiago zu den Startpunkten und zurück ist im Preis enthalten.

Abholpunkte werden individuell verabredet.

Preis pro Person und Lauf 40,00 Euro

 

Zusammenfassung Laufjahr 2015:

 

Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Laufjahr. Begonnen habe ich mit dem Wettkampf auf El Hierro im Februar und dieses Jahr gleich mit dem 3. Platz in der Veterano 2 begonnen.

Dann der grandiose Lauf auf La Palma. 13. Platz AK 55 73,3 Km. 

Auf La Gomera dann der 2. Platz in der AK 55 und der 3. Platz von Gudrun über die 12 Km Distanz. In Leipzig der 3. Platz über 50 Km in der AK 55. Dort haben wir auch das erste Mal an der Staffel teilgenommen. Ein wunderschönes Gruppenerlebnis, das wir gerne wiederholen werden. 

Auf Fuerteventura dann die Krönung, Platz 1 in der AK 55. Ein sehr schönes Erlebnis.

Leider stand der Tenerife Blue Trail in diesem Jahr unter keinem guten Stern. Erst um 4 Wochen verschoben, dann kamen in dieser Zeit verschiedene Zipperlein und ein Erkältung dazu. Fazit: Nicht starten wäre die bessere Entscheidung gewesen. So wurden es nur 74 Km und leider keine Wertung.

Ärgerlich ist das deshalb, weil dieser Lauf der Abschluß der Saison in heimischen Gefilden sein sollte. Und diesmal habe ich mir auch eine Platzierung erhofft. Nächstes Jahr gibts einen neuen Anlauf.

Dennoch bleibt nach diesen Leistungen ein positives Fait, auf dem es aufzubauen gilt.


 


 

Jahresrückblick 2015


1  

Das war das Laufjahr 2015! Wir bedanken und bei allen, die unsere Events gebucht haben und mit uns viele Kilometer auf unserer schönen Insel gelaufen sind.

Wir freuen uns schon auf das neue Laufjahr und haben wieder schöne Strecken zusammengestellt. Ein neues Lauferlebnis wird der Lauf TTT - Tres Trails de Tenerife! 3 Trails an 3 Tagen über die Insel.Termine und Preise einfach anfragen! Wie immer werden wir auch dieses Event individuell mit Euch abstimmen.